nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
9061113
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Crematory - Klagebilder - Review


Wieder ein Album komplett in deutsch - CREMATORY in alter Stärke, "Starktrom-Ohrwürmer aus der Hitfabrik






Besetzung:
Gerhard "Felix" Stass - Gesang
Matthias Hechler - Gitarre, klarer Gesang
Harald Heine - Bass
Katrin Goger - Keyboard
Markus Jüllich - Schlagzeug

Tracklist:
01. Klagebilder
02. Die Abrechnung
03. Hoffnungen
04. Kein Liebeslied
05. Kaltes Feuer
06. Der Morgen danach
07. Warum
08. Höllenbrand
09. Nie wieder
10. Ein Leben lang
11. Der Nächste
12. Das letzte Mal
13. Spiegel meiner


Auf diesem Album rechnen Crematory mit der Gesellschaft ab.
Sehr zeitkritische Texte und Songwriting, das passt!

Man geht nicht geduckt durch das Leben, das wollen uns die Männer und die Frau am Keyboard von Crematory hier sagen. Wir wissen was läuft auch wenn wir nicht der Norm entsprechen so wie" ihr "es gerne hättet !!
Recht haben sie, es ist schon lange Zeit das jemand den Mund aufmacht für die Schwachen !!
Größerer Anteil an Solis, im Gegensatz zu früheren Alben der Band.
Hier ist ein richtig gutes Album entstanden, welches auch nach mehrmaligem Hören nicht langeilig wird.
Eine dichte Soundwand und der Hang zum Perfektionismus ist deutlich zu spüren bzw. zu hören.
Weiter so Crematory.

Note 2

Hellfire-Franky


Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch