nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
16882913
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Communic – Hiding From The World - Review

Drei Jahre nach ihrem letzten Output „Where Echoes Gather“, welches seinerzeit unter dem Banner von AFM Records veröffentlicht wurde, beehren uns im Jahre 2020 Oddleif Stensland und seine Herren mit einem neuen Album, welches den Titel „Hiding From The World“ betitelt ist und einmal mehr über AFM Records das Licht der Welt erblickt.
Und wer Communic kennt, oder wie ich gar zu seinen absoluten Faves zählt, wird sich denken können, was ihn auch diesmal wieder erwartet.

 

Richtig!
Ihrem Stil treu bleibend, präsentiert die Band auch in diesem ansonsten unterirdischen Jahr 2020 (auf die Pandemie beziehend) ihr neues Material in ihrer unglaublichen Qualität, sowie auch Genialität.
Man ist vom ersten Song „Plunder Of Thoughts" bereits schon mitten drin im Communic Kosmos, aus dem man sich während der kommenden Stunde nicht mehr befreien kann und wohlgemerkt auch gar nicht möchte.
Denn was die Band hier präsentiert, ist nicht nur ebenbürtig mit älterem Material, sondern kann es in verschiedenen Bereichen sogar noch toppen.
Natürlich haben Alben, wie das Erstlingswerk „Conspiracy In Mind“, oder auch das Nachfolgewerk „Waves Of Visual Decay“ bei den Fans einen mehr als hohen Stellenwert, doch ehrlich gesagt, transportieren Communic genau diesen Sound so perfekt in die Neuzeit dass man sich bei dem Gedanken erwischt, die Zeit wäre gar nie fortgeschritten.
Schon der Vorgänger „Where Echoes Gather“ profitierte eindeutig davon, weshalb ich behaupte, dass auch dieses Album Maßstäbe setzt.
Doch ich erwische mich dabei, dass mich die neuen Stücke noch etwas mehr in den Bann ziehen, ohne die Qualität des Vorgängers großartig zu schmälern.
Aber „Hiding From The World“ ist für mich definitiv ein absolutes Highlight in diesem Jahr, welches sich vor überhaupt keiner Band verkriechen muss.
Über diesen Status sind sie längst hinaus und es freut mich ganz besonders, dass sie auch heuer noch so aktiv und vor allem mit einer Genialität behaftet, ihre Alben veröffentlichen.
Ich denke, weitere Lobeshymnen kann ich mir getrost verkneifen, denn wer die Band kennt weiß, dass ich diesbezüglich wohl noch Stunden weitermachen könnte.
Ich gehe auch aus gutem Grund gar nicht erst auf einzelne Songs ein, denn auch hier sollten alle Stücke wieder als eine Einheit betrachtet werden, um das Album auch tatsächlich zu begreifen.

 

Mit diesen Worten und Emotionen lausche ich nun dem Album weiter und verweise darauf, dass jeder der sich bei meinen Worten angesprochen fühlt, nicht lange zu überlegen braucht, um den logischen Schritt zu machen und sich „Hiding From The World“ zuzulegen.
Communic klingen frisch, wie immer und genau so muss es sein und mit solch einer Intensität muss die Band einfach irgendwann die Aufmerksamkeit bekommen, die sie fraglos schon nach ihrem Debüt aus dem Jahr 2005 verdient hat.

 

Note: 1
 




Bewertung
Redaktion: (1)
1.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch