nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
5965294
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Circle II Circle - Reign Of Darkness - Review

Circle II Circle – Reign Of Darkness

Alle reden nur noch von einer Savatage Reunion. Gerade auch nach dem Auftritt beim letzten Wacken Open Air, wo Zak Stevens mit seinen alten Savatage Kumpels einen wirklich tollen Auftritt absolvierten.

 

Nun kommt aber erst mal die neue Scheibe von Zaks Band Circle II Circle und diese brauch sich auch nicht hinter den alten Savatage Sachen mit Zak Stevens als Sänger zu verstecken. Zumal hat die Band mit „Reign Of Darkness“ bereits ihr siebtes Studioalbum veröffentlicht und somit auch schon ihren eigenen urtümlichen Circle II Circle Stil entwickelt. Das heißt kraftvolle Metal Songs mit tollen Riffs, ein wenig Keyboard, tollen Melodien und eben Stevens markante, wiedererkennbare Stimme. Wobei auf der neuen Platte die Stimmung doch recht düster rüberkommt. Das fängt schon beim Cover und Titel der Veröffentlichung an. Auch die Songs wirken düsterer als das was sie bisher rausgebracht haben. Was aber keinesfalls schlecht ist, wer jetzt aber eine fröhliche Platte erwartet hat, liegt hier völlig falsch. Die 11 Lieder trotzen vor Abwechslung, mal mit Power gespielt, dann wieder orchestral und auch mal langsam melodisch. Hier sollte für jeden was dabei sein!

 

Circle II Circle Fans wird dieses Album nicht enttäuschen, aber auch die Savatage Anhänger werden hier fündig werden. Wer sich eine Mischung aus beiden Band vorstellen kann, sollte unbedingt mal reinhören.

 

 Ein grundsolides Album, kein herausragendes aber gut hörbares!

 

Anspieltipp: Untold Dreams, Ghost Of The Devil und Solitary Rain.

 

Note: 3




Bewertung
Redaktion: (1)
3.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch