nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
597331
Metal-News

zeige: Galerie | Headlines || Archiv


BYH!!! News: Weitere Bestätigungen für 2019

Und schon geht es weiter mit den nächsten Bestätigungen für die große Sause 2019

 

Mit am Start sind diesmal auch:

AUDREY HORNE
ENFORCER
TRAITOR
DUST BOLT

 

AUDREY HORNE bestätigt
Was 2002 als Alternative Rock Projekt begann, bei dem neben Sänger Torkjell 'Toschie' Rød und Keyboarder Herbrand Larsen auch Mitglieder von GORGOROTH, ENSLAVED und DERIDE einer ganz anderen Musikrichtung als bei ihren Hauptbands frönten, hat sich in den Folgejahren zu einem der heißesten Tipps für Freunde der guten alten Hard Rock-Zeiten der 70er und frühen 80er Jahre enwickelt.
Spätestens seit dem selbstbetitelten Drittwerk von 2010 sind AUDREY HORNE einer der klangvollsten Namen im Kreise derer, die Acts wie LED ZEPPELIN, DEEP PURPLE und vor allem THIN LIZZY, aber auch den melodischeren Vertretern und Momenten der NWoBHM höchst gekonnt, frisch und ohne einen Hauch dröger Patina ihre Referenz erweisen.
Mit ihrer letzten Veröffentlichung 'Blackout' haben die Norweger vor einigen Monaten eins der stärksten Alben ihrer Karriere veröffentlicht und bei Fans und Medien gleichermaßen gewaltig abgeräumt. Nun ist Balingen an der Reihe: AUDREY HORNE werden Euch beim BANG YOUR HEAD!!! 2019 ordentlich einheizen!

ENFORCER bestätigt
ENFORCER gehören zu der Garde an traditionellen Acts, die trotz ihrer späten Geburt den Wurzeln des wahren Heavy Metals durch und durch treu sind - sowohl in Bezug auf die Einstellung und Optik, als auch auf den Sound. Sänger und Gitarrist Olof Wikstrand gründete die Band in der schwedischen Kleinstadt Arvika gegründet, und schon ihr Debütalbum 'Into The Night', das Ende 2008 erschein, war ein Statement: durchdigitalisierte Hochglanzproduktion und und getriggerte Drums gibt es nicht bei ENFORCER! Bis heute - und das mit zunehmendem Erfolg - zollt die Band all den Werten und Traditionen Tribut, die einst von Acts wie EXCITER oder AGENT STEEL im metallischen Untergrund etabliert wurden.
Auch ihr viertes und immer noch aktuelles Album 'From Beyond' von 2015 ist, wenn auch weit ausgereifter und eingängiger als die Frühtaten, ein Beleg dafür, wie aufregend, frisch und inspiriert purer Heavy Metal auch heute noch klingen kann. In Kürze soll neben anderen großen Neuigkeiten auch endlich der heiß ersehnte Nachfolger dieses grandiosen Werks folgen - ein idealer Zeitpunkt also, ENFORCER wieder zum BANG YOUR HEAD!!! einzuladen.

TRAITOR bestätigt
Schon der Titel ihres Debüts, das TRAITOR zunächst noch in Eigenregie veröffentlichten, ist durch und durch programmatisch: 'Thrash Command' war und ist eine mitreißende Hommage an die traditionellen Thrash-Gewitter der 80er Jahre und sorgte unter Freunden des Sounds früher KREATOR, DESTRUCTION oder EXODUS umgehend für Verzückung. Kein Wunder, dass die Fanbase der Band, die ursprünglich als PATRICIDE an den Start gegangen war,  binnen kürzester Zeit rasant wuchs.
Heute, rund sechs Jahre später, haben die Balinger mit 'Venomizer' und 'Knee Deep In The Dead' (inkl. Ed Repka-Artwork!) nicht nur zwei weitere großartige Alben mit kompromisslosem Riff-Futter vom Feinsten aufgenommen, sondern sich auch über den Untergrund hinaus einen ausgezeichneten Namen gemacht. Falls also die Großen des Genres eines Tages die Bühne verlassen sollten: Die nächste Generation steht bereit - und TRAITOR in vorderster Front. Freut Euch auf eine satte Ladung Old-School-Thrash beim BANG YOUR HEAD!!! 2019!

DUST BOLT bestätigt
Sie zählen noch zur jungen Garde, klingen aber in jeder Hinsicht wie alte Hasen: DUST BOLT. Die Band aus Bayern hat sich mit ihren Alben 'Violent Demolition', 'Awake The Riot' und 'Mass Confusion' allen Fans traditionellen, aber keineswegs altbackenen Trash Metals empfohlen und vor allem live überall dort für Begeisterung gesorgt, wo der Vierer über die Bühne gefegt ist - unter anderem im Vorprogramm von Größen wie EXODUS, OBITUARY oder SEPULTURA.
Über die Jahre und mit zunehmender Erfahrung hat das Quartett seinen Sound, der ursprünglich irgendwo zwischen SLAYER, KREATOR und den Bay-Area-Legenden lag, ordentlich feingeschliffen und einen facettenreichen Stil entwickelt, der auch an Melodie nicht spart. Wir sind gespannt auf die nahende Folgeveröffentlichung der Jungs und uns jetzt schon sicher: Weder im Studio noch auf der BANG YOUR HEAD!!!-Bühne werden DUST BOLT irgendetwas anbrennen lassen!
 
Weiter Bestätigungen folgen in Kürze!
 
 

Letzte Änderung: 14.11.2018 um 08:37

Zurück


Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch