nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
494902
Metal-News

zeige: Galerie | Headlines || Archiv


BYH!!! 2018: Die nächsten Bandbestätigungen

Und erneut gibt es drei Bands des BANG YOUR HEAD!!! Billings 2018 zu verkünden.

Bestätigt sind:

 

PRIMAL FEAR

GIRLSCHOOL

DEBRAUCHERY

 

PRIMAL FEAR
Rund zwei Jahrzehnte sind vergangen, seit sich im Oktober 1997 ex-GAMMA RAY-Sänger Ralf Scheepers und Szene-Urgestein Mat Sinner zusammengetan haben, um mit traditionsbewusstem Stahlsound durchzustarten. Und genau das ist ihnen durch und durch gelungen: Heute zählt die Band zu den wichtigsten und populärsten Aushängeschildern der einheimischen Heavy Metal-Szene. Dieser Status kommt nicht von ungefähr: Seit Veröffentlichung des selbstbetitelten Debüts, das - wie jeder seiner Nachfolger auch - postwendend in die deutschen Albenverkaufscharts einstieg, haben PRIMAL FEAR immer zuverlässig abgeliefert und ihren markanten Stil zu einer unverwechselbaren Marke made in Germany gemacht, der sich selbst nach all der Zeit immer noch stets wachsender Beliebtheit erfreut. Ihre letzten beiden Alben 'Delivering The Black' und 'Rulebreaker' waren die bis dato erfolgreichsten Studioveröffentlichungen der Band, und für 2018 ist der nächste Paukenschlag geplant: PRIMAL FEAR haben vor Kurzem mit den Aufnahmen neuer Metal-Hymnen begonnen, die kommenden Sommer auch in Balingen zu hören sein werden: Beim BANG YOUR HEAD!!! 2018!
 
GIRLSCHOOL
Nach den RUNAWAYS waren sie die wohl erste wirklich ernstzunehmende weibliche Hardrock-Band überhaupt: GIRLSCHOOL. Als solche hat das britische Quartett echte Pionierarbeit geleistet, auch wenn sie sich ihren Durchbruch hart erkämpfen musste. Schützenhilfe erhielt es dabei immer wieder von Lemmy Kilmister, der die Damen 1979 auf die 'Overkill'-Tour mitnahm und so nicht unerheblich dazu beitrug, dass GIRLSCHOOL sich in der männerdominierten Welt des harten Rock etablieren konnten. Noch heute wird die Band gerne als "weibliches Pendant zu MOTÖRHEAD" bezeichnet, und nicht nur die mitreißende Live-Energie und rotzige Punk-Attitüde haben beide Acts gemein, sondern auch das Durchhaltevermögen: Seit 1978 rocken sich GIRLSCHOOL bereits durch die Welt und haben in dieser Zeitspanne eine immense Menge an Hits und Klassikern aufgenommen. Nicht nur deshalb erwartet Euch in Balingen eine ganz besondere Show: 2018 feiern GIRLSCHOOL ganz offiziell ihr 40jähriges Bandjubiläum - unter anderem gemeinsam mit Euch beim BANG YOUR HEAD!
 
DEBAUCHERY
waren schon immer einzigartig. Neben allen Kontroversen, die ihr teils extremes Image verursacht hat, hat die Band stets mit intensivem, groovenden Death Metal begeistert und sich in diesem Genre als eine der beliebtesten deutschen Größen etabliert und es mit ihren letzten Alben gar in die Top 50 der deutschen Verkaufscharts geschafft. In den vergangenen Jahren erblickte mit BLOOD GOD ein zweiter Band-Aspekt das Licht der Welt, der stilistisch auf Hard Rock und Heavy Metal setzt und Größen wie JUDAS PRIEST, ACCEPT, IRON MAIDEN, MOTÖRHEAD oder AC/DC Tribut zollt. Seit 2015 ist das Tryptichon nun komplett: Mit BALGEROTH gesellte sich eine deutschsprachige Variante des brachialen DEBAUCHERY-Sounds hinzu. Pünktlich zum BANG YOUR HEAD!!! 2018 erscheint im kommenden Juli das neue Album der Mannschaft um Mr. Bloodgod: Eine Dreifach-CD, die nicht nur das neue DEBAUCHERY-Album 'Enemy Of Mankind' umfasst, sondern auch das BALGEROTH-Werk 'In der Hölle spricht man Deutsch' sowie - ebenfalls unter dem Banner BALGEROTH - 'Götter der Vernichtung', eine Bonus-CD mit einigen DEBAUCHERY-Klassikern auf Deutsch. Was genau Euch nun bei der DEBAUCHERY-Show in Balingen erwartet? Ihr werdet es sehen! Auf jeden Fall eine monströse Release-Party, bei der an Bühnen-Blut nicht gespart wird ;-)
 
Alle weiteren Infos zum Festival unter 
http://bang-your-head.de/site_byh/index.php
 

Letzte Änderung: 07.01.2018 um 10:17

Zurück


Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch