nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
9061297
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Broach - My Darkest Hour - Review
Die Band kommt aus dem schönen Oberbayern, obwohl ich nicht alles gut finde was aus Bayern... kommt, aber Ausnahmen bestätigen die Regel.
"Broach" bringen mit "My Darkest Hour" ihr erstes Album heraus.

Los geht es gleich mal mit dem Song "Awake" der nach einem knappen Intro mit einem richtig geilen Solo eingeläutet wird.
Alle 11 Songs des Albums sind meiner Meinung nach erstklassig produziert. Meine Favoriten sind eindeutig "Awake", "Falling", "Last Dance" und "Scream".
Ob man mit dem Cover von Phil Collins "In the Air tonight" sich ein Gefallen getan weiß ich jedoch nicht.
Ich bevorzuge da doch eindeutig das Original.
So klingt der rockige Sound der 90er, den man in machen Songs auch wieder findet.
Texte sind erstklassig gesungen und die raue Stimme des Sängers passt auch voll dazu.

Die richtige Mucke um einfach mal alles zu vergessen und sich treiben zu lassen von dem Sound der da aus den Boxen oder Kopfhörer kommt.
Im Großen und Ganzen ein sehr gutes Album und Respekt vor dieser unglaublichen Stimme des Sängers.
Jeder der auf Post Grunge steht sollte in das Album mal reinhören.

Note 2,5

Gastredakteur: Sascha




Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch