nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
6728215
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Breed 77-The Evil Inside - Review
Immer wieder erstaunlich, was sich im Musik Universum alles herumtreibt.
Breed 77! noch nie gehört? Ich auch nicht! Und dann auch noch aus Gibraltar.
Kopf frei machen und ganz unverblümt heran ans Werk! Breed 77 spielen hier, nunmehr an ihrem sechsten Album zum Tanz auf.
Heavy Metal trifft auf Hard Rock

Musikalisch ist Breed 77 nicht unbedingt auffällig, aber durch Sänger „Paul Isola“ wird das ganze wiederum aufgewertet.
Breed 77 haben mit Herrn Isola einen außergewöhnlichen Sänger an Land gezogen.
Das Teil groovt teilweise mächtig.
Das Rad wird hier nicht unbedingt neu erfunden.
Nichtsdestotrotz ist es ein frisches und knackiges Album geworden.
„The Evil Inside“ ist ein zeitloses Werk, das man ohne Bedenken anchecken kann.
Geschmack ist so ein großes Wort und man sollte sich immer eine eigene Meinung bilden.
Qualität und Quantität ist hier mit Sicherheit immer allgegenwärtig.
Bei manchen Songs will der Funke nicht wirklich überspringen, aber das ist letztendlich immer Stimmungsabhängig!
Insgesamt muss man der Band einfach eine Chance geben.
Man hört und fühlt quasi den Willen der Band, die Hörer zu rocken.
Knackige Riffs und Solis, groovende Drums und ein wummernder Bass, sorgen dafür das „Paul Isola „ mit seiner einzigartigen Stimme, die Bude zum kochen bringt.

Fazit: Ein zeitloses Werk, das man immer wieder mal im Player rotieren lassen kann!
Stampfender und mächtiger Hard Rock mit Heavy Metal Ansätzen.

Note 3





Bewertung
Redaktion: (1)
3.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch