nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
937104
Konzert-Berichte

zeige: Galerie | Übersicht


BRECHREIZ, JCP (Jugend Club Plüderhausen) 25.12.2005
Vor ca. 150 Festtagsflüchtlingen, Junggebliebenen und alten Fans boten die Brechreizer einen Querschnitt durch alle ihre "Hits".

















BRECHREIZ Man nehme mehr oder weniger bekannte Melodien lege einen schwäbischen Text darüber und fertig ist BRECHREIZ.
Die Band bezeichnet es als Fuck ' n ' Roll - Sex - Core - Porno - Punk.
BRECHREIZ

Vom Publikum lautstark gefordert und von der Band dargeboten wurden solche Gassenhauer wie Schnebbr Blues(*), Space Glibber, Azurro, Bück Dich, Frauaarzt, Arschloch, Immervoll etc.

BRECHREIZ präsentierte sich in ausgesprochen guter Form und animierte die Anwesenden durch gelungene Ansagen (Zitat: "5 Bier für die Band").

Mitsingparts wurden lauthals und mit guter Kondition mitgegröhlt.

Die einzelnen Songs vorzustellen würde hier den Rahmen sprengen: einfach CD ordern, anhören und Spaß haben.












Die Band hatte Spaß, das Publikum war begeistert.
Der einhellige Tenor der Zuschauer war: "Besser denn je!
Hoffentlich spielen die nächstes Jahr wieder















Neugierig? CD's könnt Ihr bei horrace(at)heavy-metal-heaven(dot)de anfordern:

BRECHREIZ - BRECH EM ALL 3.- € zzgl Porto+Versand
BRECHREIZ - Fröhliche Arschnacht Ihr Weinlöcher 3.- € zzgl Porto+Versand





















Setlist:
1. Asozial
2. Marlene
3. Mir egal
4. Schlucki Schlucki
5. Bück Dich
6. Ibrahim
7. Schwule Ratte
8. Arschloch
9. Du cotzt mich an
10. Immervoll
11. Brechreiz
12. Hunger
13. Frauenarzt
14. Skandal im Sperrbezirk
15. Schnepper Blues
16. Happy Kadaver
17. SuperGrobi
18. Spcae Glibber
19. Bumm Bumm
20. Azzuro
21. Kraut und Kohl
22. Anal (Zugabe)
23. Ihr schöner Busen (ext.) (Zugabe)




BRECHREIZ are:

- Cammy: (Fällt schon mal auf der Bühne um) vocals

- Totte: (Singt manchmal zwischen seinen Lachern) vocals

- Paule: (Hardcore - Basser: spielt 2 Show's an einem Tag) bass

- Ali: (rotzrockiger Klampfengott) leadguitar

- Tucci: (Dank "Azzuro" nüchtern) guitar

- Bertsche: (Sezial-Einlage bei Ballroomblitz, verweigert sich dem Drum-Solo) drums




* Erklärung: Schnebbr = schwäbisch für primäres männliches G-Merkmal
(siehe unten)

"


Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (1)

1.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch



Kommentare

by Kirchenmusiker am 25.05.2005 - 14:04
SPITZE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

by Freiwillig bestimmte Fanbeauftragter am 11.02.2006 - 11:54
:bang:
Geiler Bericht...
Ich denk die alten Säcken Sex-Core-Punken weiter...