nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
936464
Konzert-Berichte

zeige: Galerie | Übersicht


Brainstorm - Release Gig im Rock it in Aalen am 30.09.11
Brainstorm - Release Gig, Rock it, Aalen, 30.09.11Brainstorm - Release Gig im Rock It Aalen

Eine der besten Powermetalbands unserer Zeit gab sich im knuffigen Aalener Club Rock It ein Stelldichein, um gemeinsam mit ihren Fans die Veröffentlichung ihres neuen Longplayers On the spur of the moment zu feiern.
Nicht weiter verwunderlich, dass vor heimischem Publikum jede Menge Spaß für alle Beteiligten angesagt war.







Brainstorm sind einfach eine Marke, ohne wenn und aber. Wenn es die Band nicht gäbe, müsste sie erfunden werden.
Mit ihrem ganz eigenständigen und dynamischen US inspirierten Powermetal hauen die fünf Schwaben mit jeder Veröffentlichung seit Jahren gute und sehr gute Musik auf den Markt. Metal mit einem riesigen Maß an Wiedererkennungwert. Power, Härte und mit einem sensationellen Gespür für interessante Harmonien und Refrains.
So machte ich mich gerne von Stuttgart auf den teils mühsamen Weg nach Ostwürttemberg, um dem Release-Gig im engen und heissen Rock It Club in Aalen beizuwohnen. Ein kleiner Rock Club wie aus dem Bilderbuch, eng, stickig, Bierlaunig. So muß das sein.


Brainstorm - Release Gig, Rock it, Aalen, 30.09.11 Nach zwei Vorbands, die ich leider verpasst hatte, standen um 23.00 Uhr die Protagonisten der Nacht auf der Minibühne. Was soll man noch groß sagen? Jeder Auftritt in schwäbischen Gefilden ist für die Band um Sangesmeister und Hobbycomedian Andy B. Franck ein Erlebnis. Der Wohlfühl- und Spaßfaktor ist riesig und wenn Andy seine schwäbischen Ansagen und Weisheiten zum Besten gibt, bleibt einfach kein Auge trocken. Kostproben? "Wir spielen jetzt Tempel of Stone..... wenn wir in Frankfurt spielen, nennen wir den Song dann Bembel of Stone...?" oder "Ihr müsst jetzt mitsingen....ach so, Ihr denkt Ihr habt bezahlt und jetzt will der Typ da oben auch noch, dass wir dafür mitsingen...?
Das coole an dieser Band ist, dass die Jungs sich selbst nicht so Ernst nehmen und dabei doch auf jeder Bühne zu überzeugen wissen. Ob in Miniclubs, in der Halle oder auf der großen Festivalbühne. Andy spielt die große Klaviatur des singenden Metalentertainers mit Bravour und hat die Meute so jederzeit im Griff. Dabei unterstützen ihn seine grandiosen Musiker an den Saiten und im Hintergrund bollert sich Trommelmonster Dieter gekonnt durch den Set.

Brainstorm - Release Gig, Rock it, Aalen, 30.09.11


Brainstorm - Release Gig, Rock it, Aalen, 30.09.11 So brannten die Jungs ein fast zweieinhalbstündiges Hitfeuerwerk ab.
Neben den Brainstorm üblichen Nackenbrechern wie "Shiva's Tears" oder "Falling spiral down" natürlich auch mit dem obligatorischen singalong Teil bei "All those words", der schon einen gewissen Kultcharakter besitzt. Macht schon fast genauso viel Spaß wie Maidens Fear of the dark.

Gespannt war ich aber natürlich auf die Livepremiere der neuen Songs: Mit "Below the line", "In the blink of an eye", besagtem "Temple of Stone" und dem stark Hit verdächtigen "In these walls" wurden den Fans im mit ca. 300 Fans gut gefülltem Club auch die gleichzeitig stärksten Songs des neuen Albums vorgestellt. Gerade international sollte Brainstorm mit Produktionen dieser Güteklasse ein weiterer Schritt in Richtung Heavy Metal Champions League gelingen.


Brainstorm - Release Gig, Rock it, Aalen, 30.09.11 All das dargeboten in schnuckeliger Wohnzimmer Atmosphäre, wo man sich noch jederzeit an einem Weizenglas festhalten und bis vor die Bühne wagen kann. Oder wo auch zwischendurch mal eine Runde Tenessee-Schorle von der Band bestellt wird und Clubboss Mille das volle Tablett für ein Getränkepäuschen auf die Bühne bringt.
Wie gewohnt bezieht Andy immer wieder einzelne Fans auf seine humorvolle Art und Weise ins Geschehen des Konzerts ein und fordert zum Mitmachen auf. Dabei nimmt er sich trotz starker Sangesleistung immer wieder selbst auf die Schippe. "...Mensch, nach dem Song da bin I immer ganz fertig......mit 60 sing I des fei nemmr......also ab nächschde Woche....




Brainstorm - Release Gig, Rock it, Aalen, 30.09.11
Als Highlight bot man besonders preiswertes Bandmerch an, z.B. Shirts für 10 Euro. Wovon vor Allem viele der reichlich anwesenden ganz jungen Fans reichlich Gebrauch machten.
Der Hammer dabei, bei Kauf der neuen CD oder sonstigen Bandmerchs wurde die gerade mal 14 Euro günstige Eintrittskarte mit 10 Euro als Gutschein verrechnet!

Brainstorm zeigt wie man's macht.

Bis in den frühen Morgen standen die klatschnassen Helden dann noch den verbliebenen Fans für Schwätzchen, Bilder und Autogramme zu Verfügung.

Ein Super Abend, der Band und Publikum viel Spaß gemacht hat und für den sich jeder Kilometer gelohnt hat.


Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch