nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
937130
Konzert-Berichte

zeige: Galerie | Übersicht


BON JOVI - Stuttgarter Wasen 27.05.2006




HAVE A NICE DAY...
:finger:

Was berichtet man von einem Konzert, bei dem man mal ganz normal ohne Akreditierung und in Begleitung dreier Damen, welche den totalen Frontangriff auf die Bühne meiden wollen, hingeht und somit wie alle anderen auch satte 62 EURO (Fahrkosten, Essen, Trinken & Rauchen... und schon sind wir pro Person bei 100 Lappen) hinblättert?

Ich sehe es wie immer: Ich will mir das Konzert in aller Ruhe ansehen und geniessen, denke aber IMMER WIEDER über diese Summe nach: 3 720 000 Euro Einnahmen alleine an verkauften Karten... JON redet auf der Bühne sogar von 65 000 Besuchern... das macht 8 Millionen DM!!! :traurig:
Nun gut, wie immer bleibt es jedem selber überlassen, wie sich die Cents auflösen, aber deswegen darf man doch wohl erneut über dieses Thema eine Anregung Eurer Gedanken begehen!? Erst recht, wenn das Konzert so ablief wie bei mir und mindestens 60% der Anwesenden: MAN SAH NICHTS!!!
Klar habe ich was gesehen: Fernsehen mit einer grandiosen Bühne aus farben- und bilderprächtigen Darbietungen. 300m weiter "hinten" zu stehen (ich bin ca. 1,80m groß) bedeutet aber, dass das dann alles ist. Video glotzen für 62 Euro, was für eine meine mitgereisten Damen (einen Kopf kleiner) sogar noch schwer fiel und sie manchmal lediglich den oberen Rand der Bühne sah. Klar kann man weiter vorgehen, wenn man Lust hat auf Auflauf, aber gehen wir eben mal von ALLEN aus... das kann (oder traut sich) eben nicht jeder.

Die erste Band war eine deutsche Nachwuchsband, deren Name in keinster Weise erwähnt wurde, nicht mal in der heutigen Stuttgarter Presse (man kläre mich auf!). Mucke, die keiner kennt, aber bis zu uns nach hinten satt präsentiert wurde, wenn sich auch keiner dafür interessierte. Was vor der Bühne ablief kann ich nicht sagen.

[b]NICKELBACK[/b] bewiesen, dass sie nicht umsonst eine der besten Newcomerbands der letzten Jahre sind und bretterten Ihre gesamten Hits ohne großes Zwischenspektakel ab. Da die Leinwand bis dahin ausblieb kann ich nur von meinen Gehörgängen ausgehen... das alles war absolut im guten Liverahmen.

Von Glück kann man sprechen, dass an diesem Abend das Wetter mitspielte... denn das wäre der Oberhammer geworden, wenn die Tatsache "NICHTS zu sehen" auch noch von Regen oder (wie so oft die letzten Tage in Schwaben) von Hagel und Sturmböhen begleitet worden wäre...
[b]BON JOVI[/b] kam, die Leinwand lief und die prächtige Farbgestaltung der Restbühne blitzte. Die Palette an Songs ([b]Bounce, Raise Your Hands, Have A Nice Day, Wanted Dead Or Alive, Bad Medicine, I'll Sleep When I'm Dead, It's My life [/b]bis hin zu [b]Keep The Faith[/b]) war zufriedenstellend, da aus jedem erdenklichen Album was zu hören war. JON schonte sich meiner Meinung nach immer wieder mal, was aber nicht weiter schlimm war, denn in entscheidenden Momenten zeigte er, was seine Stimme heute noch hergibt... wenn auch bei [b]Livin' On A Prayer [/b]der Refrain erst gar nicht angestimmt wurde, sondern den Fans überlassen wurde. :zwinker:
[b]Richie Sambora[/b] gab sein Bestes, hob bei [b]"Have A Nice Day" [/b]den mittleren Finger (zurecht, wenn man mal darüber nachdenkt, was der Song beinhaltet) und sang[b] "I'll be there for you"[/b] selbst, wie man es von seinen Eigentaten gewohnt ist (Es soll ja Fans von BON JOVI geben, die Richie's Solo-Alben nicht kennen - großer Fehler!).
[b]Jon[/b] gab ebenso das ab, was insbesondere die Damen so an ihm lieben: Hingabe bei Slowsongs, Rocker leben bei schnelleren Titeln, Fan-Nähe (wenn auch sehr kurz) auf den beiden Stegen der linken und rechten Seiten, Stimmenpräsentation mit sexuell angedeuteten Szenen und manchmal einem sehr besonnenen wie auch glücklichen Gesichtern, die das Ganze abrunden... eben Entertainment mit durchaus ernstgemeinten Gesten! Alles in allem also eine gute Show, wenn auch einiges fehlte... Ich hätte mir gewünscht, dass die Band noch 2-3 Songs drauflegt und/oder [b]Tico[/b] (der kann nicht nur geil aussehen und Schlagzeug spielen) ein Liedchen schmettern lässt, wie z. B. [b]"Only in my Dreams"[/b], was er schon des öfteren ablieferte...

Es bleibt der Nachgeschmack: [b]Nichts sehen für viel Kohle![/b]
Ich kann wieder mal jeden nur dazu auffordern, gewisse Preis-Leistungsverhältnisse zu meiden und dann lieber 2 Konzerte ansteuern, die der Band und den Fans gut tun. Oder vielleicht als Anregung noch: Setzt zwischen Bühne und Fans mehr Abstand und legt die Bühne dafür 2 Meter höher, damit wenigstens ein paar 1000 Fans mehr das Spektakel auch WIRKLICH sehen können... Mag sein, dass Ihr nun sagt, dass spezielle Events, was Größe, Show und Künstler angeht, eben auch große Ausgaben in sich bergen, aber wenn ich die Preise sonst so sehe und multipliziere... dann frage ich mich wirklich was hier noch Sinn und Verstand hat (RHCP ab 125,00 Euro, Robbie Williams ab 129,00 Euro, Stones ab 86,00 bis 185,00 Euro, Madonna 245,00 Euro usw..)

[font=Verdana]Fazit: wäre ich doch lieber mit meinen Getreuen aufs Festival nach Aalen gefahren, zumindest wegen der Kohle oder hätte das Stadion in München angesteuert, zumindest wegen dem Erlebnis... [/font]
:traurig:

Horrace


Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch



Kommentare

by Iceman am 25.05.2005 - 14:04
Wie sagte der legendäre Konzertveranstalter Fritz Rau so schön? "Solang die Leute diese Preise bezahlen, werden die Bands nicht billiger werden, obwohl es durchaus machbar wäre..." Ohne Worte...

by Rebecca am 29.05.2006 - 14:40
DAS KONZERT IN MÜNCHEN IM STADION WAR DER ABSOLUTE WAHNSINN!!!!!!!!! SOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO GEIL!!! :bang:

by metalqueen am 03.06.2006 - 12:14
:respekt: die Karte wär für mich persönlich zu teuer! Ich gebe lieber 80 euro für ne Karte, mit campen und Auto, aus. Und hab dafür 2 Tage geile Bands auf dem Bang your
Head Festival :bang:

by nici am 16.06.2006 - 20:45
Nach 13 Stunden :irre: Füsse platt stehen, weiss man, für was man gewartet hat.:cry:!!! Allerdings weiss ich ja jedesmal was ich mir antue! Und jedesmal kann ich sagen: ABSOLUT SUPERGENIAL!

by H. am 10.10.2006 - 12:44
Bon Jovi!