Blutnebel - Seelenasche
nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
1814891

zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Blutnebel - Seelenasche

Bei einem Eisregenkonzert wurde ich das erste mal auf Blutnebel aufmerksam, denn sie waren jener Supportact . Mit ihrem Melodic Black Metal haben sie sich sofort in mein Ohr gebrannt. Heute habe ich ihr Debüt Album im Briefkasten gehabt und ich bin begeistert.
Seelenasche enthält 10 melodische Black Metal Granaten und es ist mir bis jetzt nicht gelungen einen Favoriten zu benennen geschweige denn zu empfehlen.
Thematisch ist man Variabel, sofort sticht der Hass auf die Kirche ins Auge.
"Christenmord" ist eine eindeutige Ansage und ein gelungener Einstieg in die Seelenasche.
Der Hörer bekommt besten Melodic Black Metal vors Brett geknallt mit sehr soliden Gitarrenparts. Atmosphärische Refrains wechseln sich mit Geknüppel ab, obwohl man sagen muss, dass auf Seelenasche vorwiegend im Mid-Tempo gewalzt wird und dazu eisiges gerotze von Namon.
"Geheimnis des Stahls" ist ein Reinhör Tip um Blut zu lecken. Seelenasche ist ein super antichristliches Debüt und die Produktion in Eigenregie überzeugt.
Soundtechnisch gibt es kaum Mängel und ich kann locker eine Kaufempfehlung geben.
Note 1


Bewertung
Redaktion: (1)
1.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch