nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
6410981
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Artical - Illusion X - Review
Endlich darf ich für mich auch mal wieder behaupten, dass mich eine, mir bis dato völlig unbekannte Band dermaßen aus den Latschen haut.
Ja „Artical“ aus Griechenland haben es tatsächlich geschafft, mich verblüfft dastehen zu lassen und da spielt es nicht mal so sehr eine Rolle, dass ein nicht wirklich unbekannter „Mark Boals“ den Posten des Sängers innehat, sondern einfach alles was auf „Illusion X“ abgeht, überzeugt von Anfang bis zum Schluss.

Unglaublich mit was für eindringlichen und markerschütternden Hymnen man hier bombardiert wird.
Ein Klassiker folgt auf den nächsten.
Ich kann nicht mal einzelne Songs herausheben, da man hier absolut aus den Vollen schöpfen kann.
Wer jedoch auf einen Anspieltipp besteht, dem würde ich wahrscheinlich spontan „Run Like The Wind“ empfehlen und nur um den Neugierigen noch einen ruhigen Gegenpart zu liefern, auf alle Fälle auch die Gänsehaut-Ballade „I Am So Different“.
Ich hab schon viele Balladen gehört, aber was die Jungs hier gezaubert haben ist schon mehr als Oberklasse Niveau.
Aber wie gesagt ist es im Endeffekt die Gesamtheit der Nummern, die „Illusion X“ zu einem absoluten Meilenstein werden lassen.
Es stimmt einfach alles.
Sei es nun die perfekte Produktion, die genialen Melodien, die übermächtigen Gitarrenläufe…auch ich höre am besten auf, denn wozu noch lange darüber reden?!
Hört euch dieses Wunderwerk an und ihr werdet mich verstehen.
Ich glaube mehr brauche ich wirklich nicht zu sagen und ziehe mir stattdessen dieses Album noch einige Male rein, denn das Schöne an diesem Werk ist dass, obwohl es schon beim ersten Durchlauf unkontrollierte Schnappatmung zur Folge hat, auch bei weiteren Durchgängen immer mehr Aspekte zum Vorschein kommen, die den Hörer in Verzückung versetzen werden.
Soll heißen, dass es sich immer mehr aufbaut, je öfter man es sich anhört.

Ja „Artical“ haben mich wirklich in unbändiges Staunen versetzt und dies muss auch dementsprechend belohnt werden und auch wenn die Jungs mit dem von Bands wie „Yngwie Malmsteen’s Rising Force“ und „Royal Hunt“ bekannten Sänger „Mark Boals“ in ihren Reihen haben, so braucht sich kein einziges Mitglied dieser Truppe hinter dem großen Namen ihres Sängers zu verstecken.
Ganz große Klasse!!!

Note: 1





Bewertung
Redaktion: (1)
1.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch