nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
21837597
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Alexa - dto. - Review

Ups, was dringt da aus meinen Boxen? Doro meets Burt Bacharach? Easy Listening - Metal?

Abgetakelter Hardrockgesang, der mich an die grausame "Jennifer Rush" erinnert, trifft hier auf extrem langweiligen und abgelutschten Rock, zwischen "Europe" und "Münchner Freiheit".

Sängerin "Alexa" soll in den 80ern in der Bay-Area bekannt gewesen sein. Aber Ihre Veröffentlichung von 1989 ist zwischen Lita Ford, Lee Aaron und Vixen untergegangen.
Zu recht, wie ich finde.

Die technisch saubere Produktion von Paul Sabu passt in die ausgehenden 80er und lässt sich problemlos zwischen "Starship" und "David Hasselhoff" stellen.

Diesen Re-release hätte man sich verkneifen können. Auch wenn der Original-Release bei Ebay zu unverschämten Preisen gehandelt wurde - man muss nicht jede Leiche wieder ausgraben, nur des Geldes wegen .

Rest in Peace.

Note: 4,5

Toralf


Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch


Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

E-Mail (required, not public):

Website:

Kommentar :

Prüfziffer:
Bitte Text eintragen