nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
1011736
Interviews

zeige: Galerie | Übersicht


ABANDONED

Hellfire-Franky:"Erzählt unseren Lesern doch mal, wo ihr herkommt und was ihr für Musik macht .Wie lange gibt es euch schon usw.…

Holg: "Naja, ! wie der Titel der Cd schon verheißt machen wir Thrash Metal. Ich würde es als eine Mischung zwischen dem Bay Area Thrash von" Testament "und "Exodus" und den alten Deutschen Sachen von "Destruction" und "Kreator" bezeichen, wobei wir eher mit Bands aus den USA verglichen werden. Wir kommen aus Darmstadt, da ist der Proberaum und das ist auch in etwa die geographische Schnittmenge. South of Hessen wie man so schön sagt. Angefangen haben Kalli und ich so im Herbst '99. Das Line-Up war dann Ende 2000 komplett und besteht noch heute.
Hellfire-Franky: "Wie lange habt ihr benötigt um "Thrash You" einzuspielen und gab es dabei Schwierigkeiten? Gab es einen Titel beim üben wo ihr dachtet den bekommen wir nicht hin?

Holg: "Wir hatten knapp 4 Wochen Zeit, wobei da auch nur halbe Tage dabei waren und nicht durchgehend 10-24h-Schichten. Schwierigkeiten gab's nicht, nur das Material innerhalb eines Jahres fertig zubekommen war schon recht knapp. Die erste CD "Thrash Notes" kam ja im Februar letzten Jahres raus und wir mussten uns ganz schön ranhalten, einige Texte und Leads wurden erst auf den letzten Drücker fertig. Beim üben denkt man immer mal, das werden wir nie sauber hinbekommen, wenn man den Kram dann 2-300 mal gespielt hat, geht's dann doch! " :-)

Hellfire-Franky: "Wer bestreitet das Songwriting bei euch, ist es eher gemeinsame Arbeit oder habt ihr so was wie einen Kopf bei euch? So nach dem Muster von Megadeth?

Holg: Einen wirklichen Kopf gibt's da musikalisch nicht. Die meisten Sachen werden von Kalli und mir zu Hause mehr oder weniger fertig gemacht und beim Proben ergibt sich dann hier oder da noch die eine oder andere Änderung. "To Blind To See" z.B. ist von Kalli und Konrad und das ist bei einer Probe, als die beiden mal alleine waren, entstanden, es geht also auch so. kommt aber nicht so oft vor. Musikalisch sind so 50-60% von mir, den Rest teilen sich dann die anderen, Hauptsächlich der Kalli. Die Texte gehen bis auf "In Search of Sanity", der ist auf meinem Mist gewachsen, auf Kalli's Konto.






Hellfire-Franky: "Besteht die BAND schon immer aus diesem Line Up?


Holg: "Jep, seit 00/01 Günt als letzter dazukam, bestehen wir ohne Veränderung in dieser Besetzung.
Hellfire-Franky: "Spielt ihr noch in anderen Bands? oder gibt es für euch nur " Abandoned "?


Holg: "Kalli hat noch seine Band "Revenant" die auch schon 2 Demo CD's raus haben, mittlerweile spielt Günt da auch Bass, die liegen aber ziemlich auf Eis. Konrad hat bis vor Kurzem noch bei den 47 Mio. $, einer Hardcore Band gespielt, ist dort aber vor ein paar Monaten ausgestiegen. Ich habe noch 'nD Punk-Schraddel Combo mit 2 ehemaligen Schulkollegen, in der ich seit über 15 Jahren an den Drums sitze, is aber nur Fun.
Hellfire-Franky:"Habt ihr auch von dieser Black Metal Szene gehört die rechtsradikale Textzeilen mit einbaut? Ich finde das ist total Assi, was haltet ihr davon? Hat meiner Meinung nichts mit Rock n Roll zu tun und gehört auf die Müllkippe!!

Holg: "Ja, da hast Du absolut recht. Mit dem rechten Kram muss man echt aufpassen, zumal das Ganze hier und da schon recht geschickt verpackt wird und man da wirklich nicht den überblick hat. Wenn so etwas mal in der Presse breitgetreten wird, dann wird auch wieder fast die ganze Szene über einen Kamm geschert. Das gibt in der Öffentlichkeit auch ein ganz falsches Bild. Deswegen sollte die Szene hier auch eindeutige Statements loslassen und nicht halbgare verwaschene Phrasen dreschen!
Hellfire-Franky: "Erklärt mir mit 5 Wörtern warum ihr Musiker geworden seid!
Holg: "Zu schlechter Sportler, daher Musik! ….um mal von den Klischees Sex, Drugs und Bier wegzukommen.
Hellfire-Franky: "Was haltet ihr von Musikern die Politische Statements abgeben?
Gehört das in die Musikwelt?

Hellfire-Franky: "Was haltet ihr von Cover-Songs? und welcher Titel des neuen Albums ist euer Lieblingstitel und warum?

Holg: "Covers sind schon eine coole Sache, das kann einen Gig schon mal auflockern, auch für die Band selber. Wir hatten bisher nicht die Muse, uns komplette Songs draufzuschaffen. Bei den Zugaben spielen wir hin und wieder einige Songs an. Ich finde es interessanter, wenn eher unbekannte Songs gecovert werden. Highway to Hell oder Raining Blood z.B. sind mittlerweile todgecovert worden. Da kann man schon mal etwas in der Klamottenkiste wühlen. Die meisten Tribute Alben finde ich mittlerweile auch überflüssig. Von Metallica ist schon jeder Song gecovert worden, Slayer oder Iron Maiden wohl auch schon. Wenn Cover CDs als Bonus der regulären CD beiliegen ist das 'ne schicke Sache, aber kaufen würde ich mir wohl keine mehr.
Hellfire-Franky: "Ich hab gelesen das Kalli ein eigenes Studio besitzt, "Black Sound Studio"! Werden dort auch CD s von anderen Bands aufgenommen?


Holg: "Kalli hat sein Studio Zeug mittlerweile teilweise verkauft. Er hat da die Sachen mit seiner anderen Band Revenant und auch einige befreundete Bands gemacht. Unsere Promo und das "Misanthrope" Demo haben wir aber in Kallis und Konrads Studio aufgenommen. Je nach dem, wer gerade Zeit hatte. Konrad macht etwas mehr in seinem Studio. Die Vorproduktionen zu unseren beiden CDs haben wir auch bei Konrad in seinem MoFo-Studio gemacht.
Hellfire-Franky: "Wo kann man euch die nächsten Monate Live sehen?Und wo spielt ihr lieber Festival, Clubshow?


Holg:" Wir sind jetzt im Herbst wieder verstärkt unterwegs. Die aktuellen Dates stehen bei uns auf der neuen Homepage (www.gebolze.de). Im Moment sieht das eher nach Süddeutschland aus. In Rüsselsheim/Hessen, Dettelbach/Franken und Frankenthal/Pfalz stehen im Moment Gigs an.
Hellfire-Franky:Ihr dürft einen Tag unsichtbar sein was würdet ihr tun?Außer bei eurer Nachbarin ins Bett liegen?" ;-)

Holg: "Hm...die Nachbarinnen bei mir auf dem Dorf lasse ich besser in Ruhe, das will keiner sehen, auch ich nicht. Bier klauen wahrscheinlich, nackisch durch die Fußgängerzone, dann sieht's wenigstens keiner.
Hellfire-Franky:Denkwürdige Tour -Anekdoten ? oder Busregeln ?Lasst die Leser ein bisschen teilhaben an euren Geschichten.!


Holg: "Da wir noch nie auf Tour waren, hat's weder Geschichten noch Regeln aus oder im Bus. Außer den üblichen volltrunkenen Peinlichkeiten und Mutationen gibt's da eher wenig zu erzählen…
(die Tür geht auf und in Erscheinung tritt Kalli, seines Zeichens Sänger und Gitarrist von ABANDONED)

Kalli: "Jaja, schon klar, wir sind eigentlich viel zu langweilig, als dass bei uns mal was Lustiges passiert, was?! Was ist mit unseren Auslandsausflügen, Holg? Denk nur an den dänischen Kaffee! Oder den vergessenen Handkäs. Oder Susi's Resterampe! Eine Sache muss ich mal schnell erzählen: Wir waren zweimal in Dänemark mit unseren Kumpels LIPID unterwegs, die hatten immer einen Roadie dabei, der den Dänen den (cooler Satzbau!) ganzen Scheiß geschleppt und aufgebaut hat. Und nach jedem Gig war der erst mal ne Stunde verschwunden.
Wir standen da, naßgeschwitzt, hatten unseren Kram zusammengeräumt, aber keinen Schlüssel für den Bus. Den hatte nämlich er!
Irgendwann kam der Junge dann aus irgendwelchen Büschen gekrochen, mit leicht glasigem Blick, hat den Kram ohne mit der Wimper zu zucken eingeladen und uns heim chauffiert. Und jetzt die Preisfrage: Was hat er da wohl so lange gemacht, die Sau, haha?!?!
Hellfire-Franky: "Ein paar Bands und eure Meinung dazu !


"Metallica"!

Holg: "Mit denen bin ich in den 80ern so stark penetriert worden, dass ich bis auf die "Kill'em all" und die "Ride the Lightning" (1x im Jahr) eigentlich nix mehr auflege.
Kalli: Hetfield ist Gott! Naja, war er jedenfalls bis 1991. Aber Cliff Burton ist immer noch Gott! Ich denke, dessen Grab musste mittlerweile zig-mal zugeschüttet werden, weil er sich in den letzten Jahren sicherlich mehr als einmal hat umdrehen müssen, haha!
"Iron Maiden


Holg: "Die laufen schon wesentlich öfter bei mir, allerdings auch eher die älteren bis zur Powerslave.Kalli: "Würd ich so unterschreiben!" *unterschreib*

"Black Sabbath"!

Holg: "Mit denen konnt ich früher nie so viel anfangen. Bis auf einige Klassiker mit Ozzy kenne ich nur die "Heaven and Hell" und die "Headless Cross" wirklich gut.
Kalli: Die von Holg erwähnten Platten sind auch meine Favoriten. Die Ozzy-Ära hat natürlich ihre Klassiker, die man kennen MUSS, War Pigs oder Iron Man sind Meilensteine der Metal-Geschichte. Ganz zu schweigen von dem Einfluss von Black Sabbath auf die gesamte Metal-Szene.
"Manowar"!

Holg: "Waren auch nie so mein Ding. Die sind auch viel zu sehr mit Klischees hausieren gegangen und haben sich zu ernst genommen…am Ende meinen die das wirklich alles ernst…Weia!Kalli: "Ich fand die bis Mitte der Neunziger ganz gut, auch wenn die ganze True-Metal-Scheiße vor allem Joey de Ketchup's Hirn entsprang. Die sind sooo true, dass sie Scott "das Ei des" Columbus keine Platte einspielen lassen, sondern nen Drumcomputer bemühen oder ein Orchester einfliegen, das live nur da sitzt und Playback spielt. Tja, und ansonsten haben sie in letzter Zeit eigentlich nur Hörspiele anstatt Musik geschrieben. Der Gipfel war das Earthshaker Festival 2005, wo Manowar VOR uns spielten, was unser Glück war, denn nach diesem sehr seltsamen Gastspiel hatten wir ein sehr dankbares Publikum!
"Judas Priestr"!

Holg: "Von denen kenne ich mittlerweile wirklich alles, das ist aber nur meiner Frau zu verdanken. Ohne den halben Priest Backkatalog geht's nie in den Urlaub.
Kalli: Priest sind Pflicht! Halford, die Sau, hatte meiner Meinung nach die geilste Stimme auf Erden, bevor er sein Coming Out hatte. Sie können aber immer noch gute Songs schreiben, auch wenn es mit Halford vor allem live langsam den Bach runtergeht.
"Soulfly"!!

Holg:" Soulfly habe ich nie verstanden. Ich konnte mit Sepultura, seit die mit dem Urwald-Kram angefangen haben, nix mehr anfangen. Soulfly habe ich live 1-2x gesehen und das klang wirklich wie Urwald. Gar nicht mein Ding. Max zieht das aber mit einem Riesen-Enthusiasmus durch…Hut ab!
Kalli: Ich hab unlängst nen richtig geilen Song von denen auf ner Rock Hard-DVD gesehen, keine Ahnung, wie der hieß, war aber näher an Arise oder besser: am Thrash als alles, was ich jemals seit 1992 von Sepultura gehört hab. Hut ab! Ansonsten gibt mir dieser Tribe-Kram nix. Ektomorf hauen ja irgendwie in die gleiche Kerbe, und die hab ich auch nie verstanden…
"Hardcore Superstar"!

Holg: "Hab von denen noch nicht viel gehört. Es gibt ja eben einige Bands die den 80er Poserkram mit Punk und Rock'n Roll in einen Topf schmeißen. Müsste ich mir mal in Ruhe anhören….aber wenn Poserkram, dann richtig!
Kalli: Günt und ich haben die 2006 auf dem Earthshaker Festival gefilmt. Ich habe nur noch den optischen Eindruck im Kopp, und der war nicht der Beste, haha. Naja, n bissl Schminke und ein extrovertierter Sänger machen noch keine geile Band aus. Soundtechnisch irgendwie ein Sisters Of Mercy-Clone.
"Volbeat"!

Holg: "Die räumen ja eben richtig ab, ich habe mal ein paar Songs gehört, hat aber bei mir nicht richtig gezündet. Wenn ich mal Muse habe, versuche ich es noch mal…Kalli: *unterschreib*
















Hellfire-Franky. "Seid ihr alle in festen Händen?Und stimmt es , das ihr Angst habt vor Groupies?


Holg: "Konrad und ich sind schon länger verheiratet, die anderen beiden nicht. Angst hab ich keine vor Groupies, ich bin innerlich gefestigt!
Kalli: Günt hat ne feste Freundin, nur ich bin momentan nicht fest liiert. Angst vor Groupies haben wir nicht. Ganz im Gegenteil. DIE haben Angst vor UNS! Sonst hätten wir schon mal welche gesichtet, hahaha!




Ich bedanke mich im Namen der Leser von Heavy-Metal-Heaven für das beantworten der Fragen und wünsche euch ein tolle Zeit , Rock On (line)!!

United we stand

Hellfire-Franky










Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch



Kommentare

by DarkMetalSoul am 25.05.2005 - 14:04
hamma interview :grin:
hamma band :bang:
=
Hammamusik :grin:

by Metalmonster am 30.08.2007 - 18:27
Ahh, Abandoned ...
Hab von denen mal ein song gehört ("Private Little Hell"), der hat ordentlich gerockt....
Werd mir die Platte mal anhörn..